Systemische Praxis Gabriele Kreder

Konditionen

Termine

In der Regel ist es möglich innerhalb von 7 – 14 Tagen einen Termin zu erhalten. Termine sind nach Absprache Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 20:00 Uhr möglich. Im Falle einer akuten Krise bemühe ich mich Terminwünsche schnellstmöglich zu berücksichtigen.

Honorar

Was Sie für sich pro Stunde (60 Min.) investieren wollen und können, entscheiden Sie als Experte Ihrer Geschichte und Finanzen selbst:

Für Einzelsitzungen: bei 80 € – 330 €
Für Paar- und Familiensitzungen: bei 160 € – 330 €
Für Kinder – und Jugendlichen Therapie: bei 80 € – 330 €
Für Coaching bei: 100 € – 330 €
Für Yager Therapie bei: 100 € – 330 €

Für Konfliktmoderation beruflich / privat: nach Vereinbarung
Für Teamentwicklung / Supervision: nach Vereinbarung
Seminare und Vortragstätigkeiten: nach Vereinbarung

Die Sitzungen müssen Sie nicht bar bezahlen. Vielmehr erhalten Sie nach ungefähr 2 bis 4 Sitzungen eine Rechnung, für deren Bezahlung Sie 14 Tage Zeit haben.

Kostenübernahme durch die Kassen

Sie sind Privatklient. Die Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist derzeit leider (noch)nicht gegeben, obwohl dies bereits in anderen europäischen Ländern der Fall ist. An den Finanzen ist bei mir noch keine Therapie gescheitert, sollte es bei Ihnen Schwierigkeiten finanzieller Art geben, so sprechen Sie mich an, Wege lassen sich immer finden.

Wie lange dauert Systemische Beratung/Therapie?

Mein Arbeitsmotto lautet: So kurz wie möglich und so lange wie nötig!

Die Anzahl der Termine ist individuell, in vielen Fällen genügen 4 – 8 Sitzungen. Im Unterschied zu anderen Therapieformen finden in der Systemischen Therapie die Sitzungen in größeren Zeiträumen statt. In der Regel in einem zwei- bis vierwöchigem Rhythmus, da die Zeit zwischen den Sitzungen für den Entwicklungsprozess sehr wesentlich ist. Je nach Anliegen ist auch eine dauerhafte Begleitung in größeren Zeitintervallen möglich.

Eine Therapiesitzung dauert 60 bis 90 Minuten.

Terminabsagen

Es kann vorkommen, dass Sie aus wichtigen Gründen einen bereits vereinbarten Termin absagen müssen, dann bitte ich um rechtzeitige Absage, nach Möglichkeit zwei Tage zuvor , mindestens jedoch 24 Stunden vorher (bei Montagsterminen bis Montag 7:00 h auf den Anrufbeantworter), sonst muss ich die Sitzung leider berechnen, da der Termin nicht anderweitig vergeben werden kann.

Schweigepflicht

Ich unterliege der Schweigepflicht nach § 203 StGB. Es versteht sich von selbst, dass sämtliche Daten und Informationen streng vertraulich behandelt werden. Ich versichere Ihnen maximale Diskretion.